Schlauchmagen

Das Verfahren des Schlauchmagens gehört zu den restriktiven Verfahren der Adipositaschirurgie. Bei einer Schlauchmagenbildung (Magen Sleeve-Resektion) wird der Magen in Längsrichtung auf 1/3 seiner Ausgangsgröße verkleinert. 

Schlauchmagen

Der abgetrennte Magenteil wird komplett aus dem Bauchraum entfernt. Der verbkeibende Magen fasst lediglich geringe Nahrungsmengen auf einmal und führt somit schneller zu einem Sättigungsgefühl.